Feuerwehr Stadt Sternberg
Die Feuerwehr Sternberg verfügt über (digitale) Funkmeldeempfänger (auch Pieper genannt) und 3
(digital angesteuerte) Sirenen, die in der Stadt verteilt sind,
sie werden durch die Leitstelle Westmecklenburg (Schwerin) ausgelöst.
Die Alarmierung erfolgt digital.

Eine Sirene, die sich auf dem Schlauchturm des Gertehauses befindet, kann auch per Knopfdruck am Gertehaus ausgeloest werden.
 
Ein Teil der Funkmeldeempfänger verfügt über mehrere Alarmierungsschleifen und kann deshalb getrennt von anderen ausgelöst werden. Dies ist nötig für kleinere Einsätze, wo nur wenige Kameraden und einzelne Fahrzeuge benötigt werden. Die Sirene wird nur bei Bränden oder schweren Verkehrsunfällen mit Menschenrettung in Verbindung mit allen Funkmeldeempfängern ausgelöst.
Auch haben  die Melder ab Gruppenführer Volltextanzeige und zeigen Einsatzstichpunke auf dem Display.

Neuerdings nutzt die Feuerwehr auch die Technik der SMS Alarmierung was es möglich macht die Kameraden auch dann zu erreichen wenn der Funkmeldeempfänger kein Empfang hat.
Es ist auch hier möglich mehrere Benutzergruppen getrennt zu alarmieren.